Allgemeine Hinweise zur Nennung (Nennung am Ende der Seite)

Nenngebühren:

 

1h-Simson-Rennen: 20,00 € 

4h-Enduro-Rennen: 40,00 € für Einzelfahrer / 60,00€ für Teams

 

 

 

Empfänger: Motorsportclub Maasdorf e.V.

IBAN: DE79 1805 1000 3410 1515 58 

Verwendungszweck: Name, Vorname, Klasse (bei Team beide Namen)

 

 

 

Hinweise:

  • Der Veranstalter behält sich vor die Fahreranzahl für das Hauptrennen auf 150 Teilnehmer und für das Simson-Rennen auf 100 Teilnehmer zu beschränken. Die Teilnehmerzahlen beziehen sich auf alle Klassen der jeweiligen Rennen.
  • Minderjährige Fahrer müssen durch ihren Erziehungsberechtigten während der Veranstaltung betreut und vertreten werden.
  • Alle Fahrzeuge müssen sich in einem einwandfreien Zustand befinden! 
  • Für alle oben genannten Klassen besteht eine freie Fahrzeugwahl, außer für die Klassen Simson Serie und Simson Spezial. Für beide Klassen ist der Simson-Motor als Basis Grundvoraussetzung. In der Klasse Simson Serie ist Serien-Fahrgestell die Basis, wobei in der Klasse Simson Spezial die Wahl des Fahrgestells und der Anbauteile freigestellt ist.
  • Probefahrten auf der Strecke sind vor der Veranstaltung sowie am Renntag untersagt.
  • Der Ablauf am Renntag erfolgt in zwei getrennten Rennen. Das 1h-Simson-Rennen startet um 9:30Uhr. Das Hauptrennen, das 4h-Enduro-Rennen, startet um 12:00 Uhr.
  • Zum Tanken der Fahrzeuge ist eine benzinfeste Unterlage in geeigneter Größe zu verwenden. Das Tanken ist ausschließlich in der dafür vorgesehenen Tankzone gestattet.
  • Weitere Informationen sind dem Reglement zu entnehmen.
  • eine Starterliste wird regelmäßig angezeigt.

 

 

Haftungsverzicht:

 

Die Teilnehmer (Fahrer, Kfz-Eigentümer/Halter) nehmen auf eigene Gefahr an der Veranstaltung teil und tragen somit die alleinige zivil- und strafrechtliche Verantwortung für alle verursachten Schäden. Die Teilnehmer (Fahrer) verzichten durch Unterschrift und Abgabe der Nennung für alle im Zusammenhang mit der Veranstaltung erlittenen Unfälle oder Schäden auf jedes Recht des Vorgehens oder Rückgriffs gegen:

  • den Veranstalter, dessen Beauftragte und Helfer, Behörden, Grundstückseigentümer und jeglichen anderen Personen, die mit der Veranstaltung in Verbindung stehen;
  • Fahrer, Halter und Helfer anderer Fahrzeuge, soweit es sich um das Rennen handelt und der Unfall oder Schaden nicht im Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.

Der Unterzeichnende erkennt die Bedingungen des Veranstalters bezüglich der Verantwortlichkeit und Haftungsverzicht an und verpflichtet sich, diese genau zu befolgen. Im Falle, dass der Teilnehmer noch minderjährig ist, muss unbedingt die erste nachstehende erziehungsberechtigte Person unterzeichnen. 

 

Außerdem treten alle Fahrer jegliche Bild- und Tonrechte für die am Veranstaltungstag entstanden Bilder und Videos ab. Sie erlauben dem austragenden Verein vorhandene Aufnahmen sowie die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten zum Zwecke der Dokumentation und Mediengestaltung/Öffentlichkeitsarbeit zu verarbeiten.



Wir weisen an dieser Stelle gleich darauf hin, dass die Nennung nur mit dazugehörigen Nenngeld gültig ist! Die Nennung wird nach erhaltenen Zahlungseingang online bestätigt.

1h-Simson-Rennen

4h-Enduro-Rennen


Wir weisen an dieser Stelle gleich darauf hin, dass die Nennung nur mit dazugehörigen Nenngeld gültig ist! Die Nennung wird nach erhaltenen Zahlungseingang online bestätigt.